News

Startschuss in die Ausbildung

Uns ist es wichtig, Perspektiven zu bieten. So bilden wir seit vielen Jahren Nachwuchskräfte in verschiedensten Bereichen der Gastronomie aus. Auch diesen August starten bei uns zwei frische Ausbildungen.

Wir stellen vor: Jamel & Celina. Wir haben sie gefragt, warum sie diese Berufe gewählt haben, auf was die zwei sich in der Ausbildung freuen und als welches Tier sie unseren verrückten Haufen ergänzen.

Jamel Mnarsi - Auszubildender Koch EFZ, 1. Lehrjahr

JAMEL MNARSI

Jamel begleitet unser Kroneteam schon eine ganze Weile. Als Küchenmitarbeiter weiss er bereits ganz genau wie das Tagesgeschäft läuft. Nun hat er sich dazu entschlossen die Ausbildung zum Koch EFZ zu machen. Wir finden das grossartig und unterstützen ihn auf dem Weg zum nächsten Sternekoch!

Welche Ausbildung startest Du und auf was freust Du dich am Meisten?
«Ab August bin ich offiziell als Auszubildender Koch im Krone Küchen-Team. Ich freue mich auf das viele neue Wissen, dass ich in die Küche mitbringen kann.»

Was wünschst Du dir für die Zukunft?
«Das besonders die Berufsschule gut läuft und ich ein sehr guter Koch werde.»

Die Krone ist ein wilder Haufen Tiere, als welches Tier gehörst Du dazu?
«Ein Tiger, dann komme ich sicher nicht auf den Grill ;-) »

Wir sind super stolz auf Dich, Jamel! Und freuen uns Teil dieser Reise zu sein.

Celina Burkhard - Auszubildende Kauffrau HGT, 1. Lehrjahr

CELINA BURKHARD

Celina ist ganz frisch an unserer Empfangsfront anzutreffen. Mit einem breiten Lachen im Gesicht startet sie bei uns ihre Ausbildung zur Kauffrau HGT - Hotel, Gastronomie & Toursimus.

Welche Ausbildung startest Du und auf was freust Du dich am Meisten?
«Ich starte die Ausbildung zur Kauffrau Hotel Gastro Tourismus EFZ. Ich freue mich auf die neue Zusammenarbeit mit dem Reception Team.»

Was wünschst Du dir für die Zukunft?
«Ich wünsche mir, dass ich in meinem neuen Lebensabschnittviele neue dinge lernen darf.»

Die Krone ist ein wilder Haufen Tiere, als welches Tier gehörst Du dazu?
«Ich sehe mich als Eichhörnchen, dass jedes Hindernis auf seine Art und Weise überbrücken kann.»

Na dann wünschen wir Celina viel Spass beim hochklettern und von Ast zu Ast oder von Lehrjahr zu Lehrjahr hüpfen.

«Uns ist es wichtig, jungen Menschen die Möglichkeit zu bieten für sich ein zweites Zuhause in der Gastronomie zu finden. Wir setzen bei der Ausbildung der Nachwuchstalente auf Spass & Vertrauen und wünschen uns natürlich auch eine grosse Portion Motivation & Lernwille auf der anderen Seite. Wie auch im Berufsalltag, gelingt eine gute Ausbildung nur, wenn alle am gleichen Strick ziehen. Deshalb wünsche ich den beiden viel Mut, viel Freude und den gewissen Funken Glück um gemeinsam am Strick hochzuklettern

Janine Wolf
Direktion

Ihr Browser ist veraltet

Wir haben bemerkt, dass Sie derzeit eine alte Version des Internet Explorer verwenden. Wir empfehlen Ihnen, einen der folgenden Browser zu verwenden: